real1

bwin Bonus - play4real

Exklusiv über Play4Real 100% bwin Bonus bis € 50         Bonus sichern!

Großer Preis von Singapur 2012

Der Große Preis von Singapur findet am 23. September statt. Startzeit ist um 14 Uhr nach mitteleuropäischer Zeit. Das Besondere an diesem Grand Prix: Es ist ein Nachtrennen. 1485 Scheinwerfer tauchen den Stadtkurs in taghelles Licht, es ist eines der spektakulärsten Rennen des Formel-1-Kalenders. Der WM-Leader heißt nach dem Italien-GP weiterhin Fernando Alonso. Der Ferrari-Pilot führt mit 34 Punkten vor Lewis Hamilton (McLaren). Der Brite konnte mit seinem Sieg in Monza auf den Spanier etwas Boden gut machen.

Auf Platz drei befindet sich Kimi Räikkönen (Lotus), gefolgt von Sebastian Vettel. Der Red Bull-Pilot hat bereits 39 Zähler Rückstand und will den Auftakt der Asien-Reise nutzen, um aufzuholen. Ein Sieg ist jetzt dringend nötig, sonst kann der Deutsche seine WM-Hoffnungen bereits begraben. Teamkollege Mark Webber befindet sich weitere acht Punkte dahinter. Auch für ihn gilt: Alles andere als ein Podestplatz wäre eine Enttäuschung. Vor allem nach der blamablen Vorstellung in Monza, als beide Piloten ausfielen, ist Red Bull auf Wiedergutmachung aus. Wird der österreichische Rennstall mal wieder jubeln dürfen? Was wetten Sie?

singapur-streckeDie Fakten:

  • Rennort: Singapur
  • Renndatum: 23. September
  • Streckenlänge: 5,073 km
  • Renndistanz: 61 Runden (309,316 km)
  • Rundenrekord: 1:45,599 (Kimi Räikkönen 2008)
  • Startzeit: 14.00 Uhr (MESZ)

Ergebnis 2011:

  1. Sebastian Vettel
  2. Jenson Button
  3. Mark Webber
    Pole: Sebastian Vettel

Unser Tipp:

Der Stadtkurs von Singapur liegt Alonso. Von vier Rennen seit Wiedereinführung konnte er zwei gewinnen. Zudem ist der Ferrari-Pilot nach seinem Triumphritt in Monza topmotiviert. Sollte er hier den Sieg holen, ist im der WM-Titel fast nicht mehr zu nehmen. Das spornt wiederum die Konkurrenz an. Allen voran Lewis Hamilton, der zuletzt in Singapur aber weniger gute Erfahrungen gemacht hat. 2011 wurde er nur Fünfter, im Jahr zuvor schied er sogar aus. Dennoch hat der Brite 2009 den Grand Prix gewonnen. Er kommt also mit dem Kurs gut zurecht, muss hier in den engen Kurven nur sein Temperament zügeln.

Die stärkste Performance in den letzten Jahren legte Red Bull hin. Die letzten beiden Rennen beendeten die Piloten auf dem Treppchen, im vergangenen Jahr ging der Sieg sogar an Vettel. Der österreichische Rennstall hofft auf die neue Reifenmischung von Pirelli. Man wird alles versuchen, um zu gewinnen, denn der letzte Sieg ist auch schon wieder fünf Rennen her.

Außenseiterchancen sind den Lotus-Piloten zuzurechnen. Kimi Räikkönen wird wohl wieder gewohnt stark fahren. Romain Grosjean, in Monza wegen seines Startcrashs von Spa gesperrt, kehrt zurück und wird sich nach einer Standpauke hoffentlich wieder im Griff haben. Die Mercedes-Fahrer Michael Schumacher und Nico Rosberg werden wohl wieder mit den Reifen kämpfen und sind sichere Kandidaten fürs Mittelfeld. Geheimfavorit ist Sergio Perez im Sauber, der zuletzt mit einem zweiten Platz beim Italien-GP auf sich aufmerksam machte.

Die Wettquoten 2012:


bwin William Hill bet365 bet-at-home betfair

Lewis Hamilton
3,25 3,00 3,25 3,10 3,25
Sebastian Vettel 8,00 8,00 8,00 8,00 7,00
Kimi Räikkönen 9,00 9,00 10,00 9,00 11,00
Jenson Button 6,00 6,00 6,00 6,00 5,70
Fernando Alonso 5,00

5,50

5,00 5,00 5,70
Mark Webber 17,00 17,00 15,00 16,00 18,50
Sergio Perez 26,00 29,00 29,00 25,00 32,00
Michael Schumacher 41,00 41,00 41,00 40,00 34,00
Nico Hülkenberg 67,00 101,00 101,00 65,00 140,00

Wetttipp:

  1. Mark Webber
  2. Sebastian Vettel
  3. Lewis Hamilton

Großer Preis von Italien 2012

Der Große Preis von Italien 2012 findet am Sonntag den 9. Juli in Monza um 14:00 Uhr statt und ist das 13. Rennen der Formel-1-Saison 2012.


Der WM-Leader heißt trotz des Ausfalls in Spa weiterhin Fernando Alonso. Doch Sebastian Vettel (140 Punkte) hat sich durch seinen zweite Platz an Alonso (164) heran gekämpft und das Rennen um die WM wieder spannend gemacht. Mark Webber (132) und Kimi Räikkönen (131) lauern in aussichtsreichen Positionen. Beim Ferrari-Heim-Grand-Prix braucht der Spanier also wieder einen Sieg. Wie lautet Ihre Wette?

gp-italienDie Fakten:

  • Rennort: Monza
  • Renndatum: 9. September
  • Streckenlänge: 5,793 km
  • Renndistanz: 53 Runden (306,720 km)
  • Rundenrekord: 1:21,406 (Rubens Barrichello 2004)
  • Startzeit: 14.00 Uhr (MESZ)

Ergebnis 2011:

  1. Sebastian Vettel
  2. Jenson Button
  3. Fernando Alonso
    Pole: Sebastian Vettel

Unser Tipp:

Der Grand Prix von Italien in Monza ist einer der traditionsreichsten Grand Prix der Formel 1. Tragödien und Glücksmomente liegen hier oft dicht beieinander. Vielen haben hier ihre größten Triumphe gefeiert, noch mehr ihre größten Niederlagen erlebt. Die Fans pilgern zu Zehntausenden an die Strecke und veranstalten ein Party-Wochenende. Am Ende wollen die Tifosi natürlich einen Italiener vorne sehen - oder zumindest einen Ferrari. Dafür soll Fernando Alonso sorgen. Der Spanier ist trotz seines Ausfalls beim Belgien-GP weiterhin der Titelfavorit. Doch die Red Bull-Piloten Vettel und Webber lauern. Sie haben durch ihre reifenschonende Fahrweise den oft langsameren Red Bull gut im Griff. Damit sind sie immer für einen Sieg gut.

Kimi Räikkönen haderte zuletzt mit dem Speed seines Lotus. In der einen Woche zwischen Belgien und Italien werden die Techniker sicher keine Quantensprünge vollbracht haben. Da kommt die wohl schnellste Rennstrecke des Formel 1-Zirkus etwas ungelegen. Deshalb kann man ihn eher nicht auf der Rechnung haben. Auch sein Teamkollege wird mit dem Sieg nichts zu tun haben. Denn Crash-Pilot Romain Grosjean, der in Spa unter anderem Alonso und Lewis Hamilton abräumte, wurde für dieses Rennen gesperrt. Der unerfahrene Testpilot Jerome D'Ambrosio steigt an seiner Stelle ins Lotus-Cockpit.

Die McLaren ließen zuletzt durch Jenson Button aufhorchen. Er bewies: Die Silberpfeile darf man nie abschreiben.

Außenseiterchancen kann man Nico Hülkenberg einräumen. Der Force India-Pilot überzeugte zuletzt mit Platz vier beim Belgien-GP. Zudem werden Gerüchte über einen Wechsel zu Ferrari laut. Warum nicht also im Wohnzimmer der Roten aufs Podest fahren?

Die Wettquoten 2012:


bwin William Hill bet365 bet-at-home betfair

Lewis Hamilton
4,00 4,00 4,00 3,80 3,90
Sebastian Vettel 5,00 6,00 6,00 4,50 6,20
Kimi Räikkönen 5,00 6,00 5,00 4,50 7,00
Jenson Button 6,00 5,50 6,00 5,50 7,40
Fernando Alonso 6,00

6,00

7,00 5,50 7,00
Mark Webber 13,00 15,00 13,00 12,00 16,00
Sergio Perez 31,00 34,00 34,00 30,00 36,00
Michael Schumacher 31,00 41,00 34,00 30,00 40,00
Nico Hülkenberg 81,00 101,00 81,00 75,00 210,00

Wetttipp:

  1. Sebastian Vettel
  2. Mark Webber
  3. Fernando Alonso

Der WM Stand 2012 - Fahrerwertung

Die aktuellen Top 15 der Formel 1 Fahrerwertung 2012 (letztes Update 24.09.2012)
1. Fernando Alonso ESP Ferrari 194
2. Sebastian Vettel GER Red Bull 165
3. Kimi Räikkönen FIN Lotus 149
4. Lewis Hamilton GBR MC Laren 142
5. Mark Webber AUS Red Bull 132
6. Jenson Button GBR McLaren 119
7. Nico Rosberg GER Mercedes 93
8. Romain Grosjean FRA Lotus 82
9. Sergio Perez MEX Sauber 66
10. Felipe Massa BRA Ferrari 51
11. Paul di Resta GBR Force India 44
12. Michael Schumacher GER Mercedes 43
13. Kamui Kobayashi JPN Sauber 35
14. Nico Hülkenberg GER Force India 31
15. Pastor Maldonado VEN Williams 29

Der WM Stand 2012 - Konstrukteurswertung:

1. Red Bull Racing 297
2. McLaren 261
3. Ferrari 245
4. Lotus 231
5. Mercedes 136
6. Sauber 101
7. Force India 75
8. Williams 54
9. Toro Rosso 14

Die Fahrer der Formel 1 Saison 2012

Bei der Formel 1 Saison 2012 sind 24 Fahrer am Start wobei es für 4 Fahrer die erste Saison ist. 6 Fahrer kennen bereits das Gefühl Weltmeister zu werden. Sie haben insgesamt 14 Formel 1 WM Titel geholt. Welcher Fahrer wird in der Formel 1 Saison 2012 Weltmeister?

Sebastian Vettel

  • Startnummer: 1 
  • Team: Red Bull Racing 
  • Nationalität: Deutschland 
  • Geboren am 3.7.1987 
  • WM-Debüt: 17.6.2007 (USA) 
  • Erster Sieg: 14.9.2008 (Italien) 
  • GP-Starts: 90 
  • Siege: 22 
  • Polepositions: 33 
  • Größte Erfolge: Weltmeister 2010 und 2011 (jeweils Red Bull) 
  • Website: Sebastian Vettel

Mark Webber

  • Startnummer: 2 
  • Team: Red Bull Racing 
  • Nationalität: Australien 
  • Geboren am 27.8.1976 
  • WM-Debüt: 3.3.2002 (Australien) 
  • Erster Sieg: 12.7.2009 (Deutschland) 
  • GP-Starts: 185 
  • Siege: 9 
  • Polepositions: 10 
  • Größte Erfolge: WM-Dritter 2010 und 2011 (jeweils Red Bull) 
  • Website: Mark Webber

Jenson Button

  • Startnummer: 3 
  • Team: McLaren 
  • Nationalität: Großbritannien 
  • Geboren am 19.1.1980 
  • WM-Debüt: 12.3.2000 (Australien) 
  • Erster Sieg: 6.8.2006 (Ungarn) 
  • GP-Starts: 217 
  • Siege: 13 
  • Polepositions: 7 
  • Größte Erfolge: Weltmeister 2009 (Brawn GP), WM-Zweiter 2011 (McLaren) 
  • Website: Jenson Button

Lewis Hamilton

  • Startnummer: 4 
  • Team: McLaren 
  • Nationalität: Großbritannien 
  • Geboren am 7.1.1985 
  • WM-Debüt: 18.3.2007 (Australien) 
  • Erster Sieg: 10.6.2007 (Kanada) 
  • GP-Starts: 99 
  • Siege: 18 
  • Polepositions: 21 
  • Größte Erfolge: Weltmeister 2008, WM-Zweiter 2007 (jeweils McLaren) 
  • Website: Lewis Hamilton

Fernando Alonso

  • Startnummer: 5 
  • Team: Ferrari 
  • Nationalität: Spanien 
  • Geboren am 29.7.1981 
  • WM-Debüt: 4.3.2001 (Australien) 
  • Erster Sieg: 24.8.2003 (Ungarn) 
  • GP-Starts: 186 
  • Siege: 29 
  • Polepositions: 21 
  • Größte Erfolge: Weltmeister 2005 und 2006 (jeweils Renault) 
  • Website: Fernando Alonso

Felipe Massa

  • Startnummer: 6 
  • Team: Ferrari 
  • Nationalität: Brasilien 
  • Geboren am 25.4.1981 
  • WM-Debüt: 3.3.2002 (Australien) 
  • Erster Sieg: 27.8.2006 (Türkei) 
  • GP-Starts: 161 
  • Siege: 11 
  • Polepositions: 15 
  • Größte Erfolge: WM-Zweiter 2008, WM-Dritter 2006 (jeweils Ferrari) 
  • Website: Felipe Massa

Michael Schumacher

  • Startnummer: 7 
  • Team: Mercedes 
  • Nationalität: Deutschland 
  • Geboren am 3.1.1969 
  • WM-Debüt: 25.8.1991 (Belgien) 
  • Erster Sieg: 30.8.1992 (Belgien) 
  • GP-Starts: 296 
  • Siege: 91 
  • Polepositions: 68 
  • Größte Erfolge: Weltmeister 1994, 1995 (jeweils Benetton), 2000, 2001, 2002, 2003, 2004 (jeweils Ferrari) 
  • Website: Michael Schumacher

Nico Rosberg

  • Startnummer: 8 
  • Team: Mercedes 
  • Nationalität: Deutschland 
  • Geboren am 27.6.1985 
  • WM-Debüt: 12.3.2006 (Bahrain) 
  • Erster Sieg: 15.4.2012 (China) 
  • GP-Starts: 117 
  • Siege: 1 
  • Polepositions: 1 
  • Größte Erfolge: WM-Siebenter 2009 (Williams), 2010 und 2011 (jeweils Mercedes) 
  • Website: Nico Rosberg

Kimi Räikkönen

  • Startnummer: 9 
  • Team: Lotus 
  • Nationalität: Finnland 
  • Geboren am 17.10.1979 
  • WM-Debüt: 4.3.2001 (Australien) 
  • Erster Sieg: 23.3.2003 (Malaysia) 
  • GP-Starts: 165 
  • Siege: 18 
  • Polepositions: 16 
  • Größte Erfolge: Weltmeister 2007 (Ferrari), WM-Zweiter 2003 und 2005 (jeweils McLaren) 
  • Website: Kimi Räikkönen

Romain Grosjean

  • Startnummer: 10 
  • Team: Lotus 
  • Nationalität: Frankreich 
  • Geboren am: 17.4.1986 
  • WM-Debüt: 23.8.2009 (Valencia) 
  • GP-Starts: 16 
  • Größte Erfolge: Zweimal Sieger der GP2-Asia-Serie 
  • Website: Romain Grosjean

Paul di Resta

  • Startnummer: 11 
  • Team: Force India 
  • Nationalität: Großbritannien 
  • Geboren am 16.4.1986 
  • WM-Debüt: 27.3.2011 (Australien) 
  • GP-Starts: 28 
  • Größter Erfolg: WM-13. 2011 (Force India) 
  • Website: Paul di Resta

Nico Hülkenberg

  • Startnummer: 12 
  • Team: Force India 
  • Nationalität: Deutschland 
  • Geboren am: 19.08.1987 
  • WM-Debüt: 14.3.2010 (Bahrain) 
  • GP-Starts: 28 
  • Größter Erfolg: WM-14. 2010 (Williams) 
  • Website: Nico Hülkenberg

Kamui Kobayashi

  • Startnummer: 14 
  • Team: Sauber 
  • Nationalität: Japan 
  • Geboren am: 13.9.1986 
  • WM-Debüt: 18.10.2009 (Brasilien)
  •  GP-Starts: 49 
  • Größte Erfolge: WM-Zwölfter 2010 und 2011 (jeweils Sauber) 
  • Website: Kamui Kobayashi

Sergio Perez

  • Startnummer: 15 
  • Team: Sauber
  • Nationalität: Mexiko 
  • Geboren am: 26.1.1990 
  • WM-Debüt: 27.3.2011 (Australien)
  • GP-Starts: 26 
  • Größter Erfolg: WM-16. 2011 (Sauber) 
  • Website: Sergio Perez

Daniel Ricciardo

  • Startnummer: 16 
  • Team: Toro Rosso 
  • Nationalität: Australien 
  • Geboren am: 1.7.1989 
  • WM-Debüt: 10.7.2011 (Großbritannien) 
  • GP-Starts: 20 
  • Größter Erfolg: Zweiter Formel-Renault 3.5 2010 
  • Website: Daniel Ricciardo

Jean-Eric Vergne

  • Startnummer: 17 
  • Team: Toro Rosso 
  • Nationalität: Frankreich 
  • Geboren am 25.4.1990 
  • WM-Debüt: 18.3.2012 (Australien) 
  • GP-Starts: 9 
  • Größter Erfolg: Zweiter Formel-Renault 3.5 2011 
  • Website: Jean-Eric Vergne

Pastor Maldonado

  • Startnummer: 18 
  • Team: Williams 
  • Nationalität: Venezuela 
  • Geboren am 9.3.1985 
  • WM-Debüt: 27.3.2011 (Australien) 
  • Erster Sieg: 13.5.2012 (Spanien) 
  • GP-Starts: 28 
  • Siege: 1 
  • Polepositions: 1 
  • Größter Erfolg: WM-19. 2011 (Williams) 
  • Website: Pastor Maldonado

Bruno Senna

  • Startnummer: 19 
  • Team: Williams 
  • Nationalität: Brasilien 
  • Geboren am 15.10.1983 
  • WM-Debüt: 14.3.2010 (Bahrain) 
  • GP-Starts: 35 
  • Größter Erfolg: WM-18. 2011 (Lotus Renault)
  • Webiste: Bruno Senna

Heikki Kovalainen

  • Startnummer: 20 
  • Team: Caterham 
  • Nationalität: Finnland 
  • Geboren am 19.10.1981 
  • WM-Debüt: 18.3.2007 (Australien) 
  • Erster Sieg: 3.8.2008 (Ungarn)
  • GP-Starts: 98 
  • Siege: 1 
  • Polepositions: 1 
  • Größte Erfolge: WM-Siebenter 2007 (Renault) und 2008 (McLaren) 
  • Website: Heikki Kovalainen

Witali Petrow

  • Startnummer: 21 
  • Team: Caterham 
  • Nationalität: Russland 
  • Geboren am 8.9.1984 
  • WM-Debüt: 14.3.2010 (Bahrain) 
  • GP-Starts: 46 
  • Größter Erfolg: WM-Zehnter 2011 (Lotus-Renault) 
  • Website: Witali Petrow

Pedro de la Rosa

  • Startnummer: 22 
  • Team: HRT 
  • Nationalität: Spanien 
  • Geboren am: 24.2.1971 
  • WM-Debüt: 7.3.1999 (Australien) 
  • GP-Starts: 94 
  • Größter Erfolg: WM-Elfter 2006 (McLaren) 
  • Website: Pedro de la Rosa

Narain Karthikeyan

  • Startnummer: 23 
  • Team: HRT 
  • Nationalität: Indien 
  • Geboren am: 14.1.1977 
  • WM-Debüt: 6.3.2005 (Australien) 
  • GP-Starts: 35 
  • Größter Erfolg: WM-18. 2005 (Jordan) 
  • Website: Narain Karthikeyan

Timo Glock

  • Startnummer: 24 
  • Team: Marussia 
  • Nationalität: Deutschland 
  • Geboren am: 18.3.1982 
  • WM-Debüt: 13.6.2004 (Kanada) 
  • GP-Starts: 81 
  • Größte Erfolge: WM-Zehnter 2008 und 2009 (jeweils Toyota)
  • Website: Timo Glock

Charles Pic

  • Startnummer: 25 
  • Team: Marussia 
  • Nationalität: Frankreich 
  • Geboren am 15.2.1990 
  • WM-Debüt: 18.3.2012 (Australien) 
  • GP-Starts: 9 
  • Größter Erfolg: Vierter GP2-Serie 2011 
  • Website: Charles Pic

Kalender der Formel 1 Saison 2012

18.03. GP von Australien in Melbourne Button
25.03. GP von Malaysia in Sepang Alonso
15.04. GP von China in Schanghai Rosberg
22.04. GP von Bahrain in Sachir Vettel
13.05. GP von Spanien in Barcelona Maldonado
27.05. GP von Monaco in Monte Carlo Webber
10.06. GP von Kanada in Montreal Hamilton
24.06. GP von Europa in Valencia Alonso
08.07. GP von Großbritannien in Silverstone Webber
22.07. GP von Deutschland in Hockenheim Alonso
29.07. GP von Ungarn in Budapest Hamilton
02.09. GP von Belgien in Spa-Francorchamps Button
09.09. GP von Italien in Monza Hamilton
23.09. GP von Singapur Vettel
07.10. GP von Japan in Suzuka 8.00 Uhr
14.10. GP von Südkorea in Yeongam 8.00 Uhr
28.10. GP von Indien in Neu-Delhi 10.30 Uhr
04.11. GP von Abu Dhabi 14.00 Uhr
18.11. GP der USA in Austin 20.00 Uhr
25.11. GP von Brasilien in Sao Paulo 17.00 Uhr
Der Kalender der Formel 1 Saison 2012 startet am 18.03 in Australien und endet am 25.11 in Brasilien. Der Formel 1 Kalender der Saison 2012 inkludiert 19 Rennen.